Azinhal

Azinhal ist ein Dorf und eine Gemeinde (ca. 520 Einwohner) im Kreis Castro Marim.

Koordinaten: 37° 17′ N, 7° 28′ W

Der Ort liegt an der N122, etwa 5 km nördlich der Kreisstadt und 2 km westlich des > Rio Guadiana <.

Ort und Gemeinde waren vorgeschichtliches Siedlungsgebiet. Heute geht es hier ruhig und friedlich zu.

Im Ort gibt es Banken, das Postamt, Restaurants, Cafés und Geschäfte für den täglichen Einkauf.

Die Igreja Matriz de Azinhal wurde 1565 das erste Mal schriftlich erwähnt. Zum Ende des 20. Jahrhunderts wurde die Kirche renoviert.

Koordinaten: 37°17'3"N 7°27'41"W

Eine Besichtigung ist nur zu Messezeiten möglich.

↑ TOP ↑