Castelo de Silves

Die Burg wurde zur Zeit der maurischen Herrschaft (ab 712) über die Algarve erbaut und bis zum 14. Jahrhundert immer wieder erweitert und verändert. Die Grundfläche ist ein Vieleck mit elf Türmen auf ca. 12.000 m² umbauten Raum. Einige schwere Erdbeben und besonders das verheerende von 1755 machten die stolze Anlage zur Ruine. In den 1940er Jahren wurde die Burg dann rekonstruiert. 

Vor dem Eingang der Burg steht eine große Bronzestatue von König Dom Sancho I. Er eroberte im Jahr 1189 mit Hilfe der Kreuzritter Silves. Kurze Zeit später wurden die Stadt und die Burg von den Mauren zurückerobert.

↑ TOP ↑ 

Freigelegte und rekonstruierte Fundamente zeigen, wie beengt das Leben hier im Verteidigungsfalle ablief. Etwas Luxus durfte es dann aber doch sein, es wurde ein Palast mit eigenem Garten und Bädern aus dem 12. Jahrhundert im Osten der Anlage freigelegt.

Es gibt einen 400 m langen Rundgang auf den Burgmauern. Bitte seien Sie sehr vorsichtig! Teile der Burgmauer sind 7 m über dem Innenhof und durch KEIN Geländer gesichert. 

↑ TOP ↑

In den letzten Jahren wurde der Burghof teilweise in einen orientalischen Garten umgebaut, dazu gibt es Palmen, Obstbäume und ein Café.

In den Türmen werden bei den Ausgrabungen gefundene Artefakte ausgestellt.

↑ TOP ↑

Im Norden der Anlage liegt der Aljibe, eine große Zisterne (20 x 16 x 7 m), die auch die Stadt mit Wasser versorgte.

Die Cisterne dos Caes (Zisterne der Hunde) ist trotz ihres Namens ein über 40 m tiefer Brunnen.

Große Getreidesilos, Obstbäume, lebende Tiere, Olivenöl in Tonkrügen und getrockneter Fisch sicherten das Überleben im Falle eines Angriffes.

↑ TOP ↑

Reste der Stadtmauer und Teile der Wehranlage wurden außerhalb der Burg in das Stadtbild integriert. 

Direkt an der Burgmauer wachsen Bananenstauden mit Fruchtstand. 

↑ TOP ↑

Von den Burgmauern haben Sie einen schönen Blick über die Stadt Silves und das Umland mit den ganzjährig grünen Obstplantagen. 

Geöffnet täglich (außer Weihnachten und Neujahr) 
Oktober bis Mai: 9.00 bis 17.30 Uhr 
Juni bis September: 9.00 bis 23.00 Uhr 

Eintritt: 2,80 € 
Kinder, Studenten und Rentner = 50% Rabatt

↑ TOP ↑