Marmelete

Die Gemeinde und der Ort (etwa 800 Einwohner) liegen im westlichen Monchique-Gebirge, ziemlich genau in der Mitte zwischen Aljezur im Westen und der Kreishauptstadt Monchique im Osten.

Koordinaten: 37° 19′ N, 8° 40′ W 

Die Gemeindekirche in Marmelete. Zudem befinden sich das Postamt, einige Restaurants, Cafés und Shops im Ort.

Laut einer Legende wurde der Ort von schiffsbrüchigen Seeleuten gegründet, die sich die erste Zeit vorwiegend von Fischfang und Ziegenmilch ernährten. Mar (Meer) e (und) Leite (Milch). Der Name wurde im Laufe der Zeit abgewandelt.