Sagres

Sagres (etwa 1.900 Einwohner) ist eine Kleinstadt und eine Gemeinde im Kreis > Vila do Bispo <. Sie liegt im äußersten Südwesten der Algarve.

Koordinaten: 37° 0′ N, 8° 56′ W 

In Sagres dreht sich seit je her alles um das Meer. Bis vor etwa 700 Jahren wurde angenommen, dass hier das Ende der bewohnbaren Welt ist.  Heinrich der Seefahrer verstarb hier im Jahr 1460.

Die Gemeinde hat einige sehr beliebte Strände. Sie sind teils bei Surfern wegen der Brandung geschätzt, teils zum Baden (auch für Familien) gut geeignet.

Der Hafen von Sagres liegt in einer Bucht und ist so von den rauen Westwinden und der damit eingehenden Brandung gut geschützt. Heute ist er nicht nur den Fischern vorbehalten, man sieht auch moderne Yachten vor Anker liegen.

Im Ort gibt es viele Banken, Restaurants, Cafés, Bistros, Snack-Bars und Geschäfte.

Blick über den Hafen in Richtung Osten.

Blick über den > Praia do Martinhal < auf Sagres.

Der tägliche Markt (Mercado Municipal) ist im Ort gut ausgeschildert. Das Angebot umfasst frischen Fisch, Fleischerzeugnisse, Obst, Gemüse und andere Lebensmittel aus eigener Herstellung der Standbetreiber. Ein Café befindet sich direkt am Markt.

Ein Stand mit handgefertigten Kleidungsstücken, Tischdecken und anderen Dekoartikeln befindet sich ebenfalls auf dem Markt. 

↑ TOP ↑